Archiv der Kategorie: Allgemein

Vereinsfahrt Imster Schlucht

Planänderung: wir wollen nun doch das „verlängerte Wochenende“ zu Christi Himmelfahrt voll mitnehmen, sprich: Fahrt vom Donnerstag, 26.05. bis zum Sonntag, 29.05.

Wer vor’m eigentlichen Wochenende keine Zeit hat, kannn gerne auch später dazustoßen.

Aber: Interessenten bitte zügig Bescheid geben (Anmeldung via Sportwart (Matthias) oder bei den Organisatoren (Andi A. / Michael T. / meine Wenigkeit)) , weil es mit Campingplatzreservierung schon ein bisschen eng wird.

Aktuelles 05/2022 – u.A. neue Jugendleitung

Jahreshauptversammlung | Kursangebot|Neue Jugendleitung

Jahreshauptversammlung

Auch an dieser Stelle nochmals zur Erinnerung: kommenden Freitag, 06.05.2022 um 19:00 Uhr – Jahreshauptversammlung

Kursangebot

Viele der von uns angebotenen Kurse sind bereits ausgebucht. Freie Plätze gibt es aber insbesondere noch beim „Schnuppertag“ am 28.05.2022 sowie jenem am 28.06.2022

neue Jugendleitung

Nachdem Johannes & Mona Hämmer viele Jahre lang mit großem Engagement die Leitung der Vereinsjugend ausgeführt haben, wurde nun das Zepter übergeben an Steffen Strauss als neuem Jugendleiter sowie Andreas Leupold als Stellvertreter

nächste Vereinsfahrten

am kommenden Samstag, den 7.Mai findet eine Flusswanderfahrt auf Großer Laber und Hartlaber (bei Sünching) statt.

Beginn Sommertraining, „Einsteigerkurs 2“, Jugendversammlung / Aktuelles von der Vereinsjugend

Zunächst die Info: Das allgemeine Training (für „Wildwasser“) jeden Mittwoch läuft ab sofort wieder (d.h. schon heute, 30.03.22). Treffpunkt am RKC ca. 17.15 Uhr, Abfahrt vom Steg 17.30 Uhr.

 

Bezüglich dem im Sportprogramm gelisteten „Einsteigerkus 2“ (zw. 23.06. – 17.07. Donnerstags) ist zu ergänzen, dass selbiger an „junge Erwachsene“ ab 16 gerichtet ist. Obwohl an sich bereits ausgebucht, sind für Leute aus dieser Altersgruppe im Moment noch Plätze verfügbar.

An all jene, die sich für diesen Kurs angemeldet hatten, aber jetzt umdisponieren müssen, ein dickes „Sorry“.  (Da ist es bei der internen Kommunikation nicht optimal gelaufen…)

 

Bei der Vereinsjugend sind einige Neuerungen vorgesehen.

Zukünftig ist jeweils Freitags um 16 Uhr ein weiterer Trainingstermin speziell für Jüngere geplant.

Erstmal findet aber am Freitag, dem 08.04.2022 um 16 Uhr im Vereinsheim die Jugendversammlung statt. Mitglieder der Vereinsjugend sollten möglichst zahlreich erscheinen; insbesondere stimmberechtigte im Alter zwischen 10 und 18 Jahren zwecks Wahl von Vereinsjugendleitung & Jugendsprecher(/-in).

Alle Anderen, die sich in irgendeiner Form in die Jugendarbeit im Verein einbringen wollen, mögen sich bitte beim amtierenden Jugendleiter, Johannes Hämmer, melden.

 

Termine 2022 & Aufruf zur Mitarbeit / Zeltplatzdienst

Eine Übersicht der für heuer geplanten Vereins-Termine ist ab sofort hier: Termine 2022 verfügbar (Sportprogramm ist separat gelistet. Vgl. vorangegangener Beitrag).

Als nächstes steht die Jahreshauptversammlung an:

Freitag, 06.05.2022 um 19 Uhr im Vereinsheim.

Außerdem wollen wir auch heuer unseren Zeltplatz betreiben. Dieser soll voraussichtlich vom 11.05.2022 bis 14.09.2022 geöffnet sein. Dafür werden wieder Helfer gesucht, die zeitweise den Zeltplatzdienst übernehmen:

Aufruf zum Zeltplatzdienst

Es gibt wieder ein Schwimmhallentraining

Mit einiger Schwierigkeit ist es gelungen, dass diesen Winter wieder ein Eskimotiertraining in der Schwimmhalle stattfinden kann.

Das Training soll (wie aus prä-Pandemiezeiten gewohnt) wöchentlich Freitag abends stattfinden. Für’s Erste sind diese Termine gesichert:

heute (12.11.2021) und nächsten Freitag (19.11.2021)

Allerdings gelten angesichts der hohen Corona-Inzidenzwerte einige Auflagen. Interessierte Vereinsmitglieder, die nicht im E-Mail Verteiler beteiligt sind, nehmen bitte Kontakt mit jemandem auf, der in die entsprechende Kommunikation eingebunden ist.

Geeignete Ansprechpartner sind: Christina Leupold, Tobias Scharff, Schriftführer, Jugendleitung und sonstige Vorstandschaft.

Oder besser: beim Schriftführer melden (schriftfuehrer@regensburger-kanuclub.de) und eigene E-Mail Adresse in den Verteiler aufnehmen lassen.

Außerdem noch folgender Aufruf: weil eine Vorgabe darin besteht, dass bei Nutzung der Schwimmhalle stets mindestens eine Aufsichtsperson mit gültigem Rettungsschwimmerabzeichen Silber anwesend sein muss und wir diesbezüglich momentan einen Mangel haben: bitte melden, wer

  • ein aktuelles Rettungsschwimmerabzeichen vorweisen kann und zumindest an einzelnen Trainingsterminen teilnehmen würde
  • an einem Auffrischungskurs / Prüfung für abgelaufene Rettungsschwimmerabzeichen teilnehmen möchte (wird derzeit organisiert)
  • jemanden kennt, der die Voraussetzungen erfüllt und bereit dazu wäre (ggf. gegen eine kleine Aufwandsentschädigung), die Aufsicht zu übernehmen

Kursangebote & Sportprogramm

Angesichts der Pandemiesituation war eine Planung von Vereinsaktivitäten nur schwer möglich. Deshalb sind derzeit keine freien Kursplätze verfügbar.

Auch gibt es bis auf weiteres kein offizielles Fahrtenprogramm.

Training auf der Donau findet wieder regulär statt.

aktuelle Informationen zum Sportbetrieb im RKC

Aktueller Sportbetrieb im RKC

Welcher Sport ist erlaubt?

Grundsätzlich sind alle Sportarten zulässig, die mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person kontaktfrei im Freien ausgeübt werden können. Hierzu gehören beispielsweise Golf, Tennis, teilweise Wassersport (Rudern, Kanu, Kajak…) o. Ä.
Bei Personen desselben Hausstands ist die gemeinsame Sportausübung auch mit Kontakt möglich.

 

Darf das Vereinsgelände für den Individualsport geöffnet bleiben, wenn die Inzidenz über 100 liegt?

Ja, lt. der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung dürfen Sportstätten unter freiem Himmel geöffnet bleiben, auch wenn die Inzidenz über 100 liegt. Voraussetzung ist die Nutzung derOutdoor-Sportstätten für den Individualsport alleine, mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes sowie einer weiteren Person. Die zu diesen Hausständen gehörenden Kinder unter 14 Jahren bleiben für die Gesamtzahl außer Betracht. Ehegatten, Lebenspartner und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft gelten jeweils als ein Hausstand, auch wenn sie keinen gemeinsamen Wohnsitz haben.
Indoor-Sportstätten sind grundsätzlich geschlossen zu halten.

 

Die Sportausübung und die praktische Sportausbildung sind wie folgt zulässig:

  1. in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird, ist nur kontaktfreier Sport mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie einer haushaltsfremden Person (Kinder unter 14 nicht mitgerechnet) erlaubt, die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt;
  2. in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 liegt, ist nur kontaktfreier Sport mit den Angehörigen des eigenen Hausstands und den Angehörigen eines weiteren Hausstands – max. fünf Personen – (Kinder unter 14 nicht mitgerechnet) sowie zusätzlich unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt;
  3. in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht überschritten wird, ist nur kontaktfreier Sport in Gruppen bis zu 10 Personen oder unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt.

 

Wie ist die ‚Gruppenbegrenzung‘ genau zu verstehen?

Die Gruppenbegrenzung auf höchstens 10 Personen bezieht sich auf alle Sportarten hinweg. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Trainingsgruppen max. 10 Personen umfassen. Aus infektionsschutzfachlichen Gründen werden zudem „feste, gleichbleibende Trainingsgruppen“ empfohlen. Unter „festen Trainingsgruppen“ werden die im organisierten Sportbetrieb vorhandenen Mannschaften, Kursgruppen, etc. verstanden. Der Trainingsbetrieb in losen, nicht auf einen klar definierten Personenkreis beschränkten und von zur Kontaktnachverfolgung nicht erfassten Personen wird weiterhin nicht empfohlen.
Die jeweiligen Kontaktbeschränkungen sind zwingend zu beachten.

 

Sind Umkleidekabinen und Duschen weiterhin geschlossen zu halten?

Umkleiden und auch Duschen sind weiterhin geschlossen zu halten. Die Nutzung der Umkleide (z. B. zum Wechseln von Klamotten, etc.) ist nicht erlaubt.

 

Dürfen Toiletten geöffnet werden?
Ja, vorhandene Toiletten auf dem Vereinsgelände dürfen geöffnet werden.

 

Darf ich das Vereinsgelände auch für andere Zwecke nutzen?

Nein. Das Vereinsgelände darf ausschließlich zum Treiben von Sport betreten bzw. genutzt werden.
Dabei sind stets die gültigen Hygieneschutzmaßnahmen einzuhalten.

 

Was gilt für Campingplätze?

Übernachtungsangebote dürfen von Hotels, Beherbergungsbetrieben, Schullandheimen, Jugendherbergen, Campingplätzen und allen sonstigen gewerblichen Unterkünften nur für glaubhaft notwendige, insbesondere für berufliche und geschäftliche Zwecke zur Verfügung gestellt werden.
Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken sind untersagt.


Stand: 14.04.2021

Aktueller Sportbetrieb ab 12.4.2021