Fahrten

Fahrtenprogramm

Zum Anfang eines jeden Jahres erscheint ein Fahrtenprogramm mit den geplanten Vereinsfahrten für Jugendliche und Erwachsene. Dieses enthält zahlreiche Wildwassertouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und einen Sicherheitskurs. Zudem können sich interessierte Neulinge über die geplanten Schnupperkurse und Anfängerkurse informieren. Ebenfalls aufgeführt sind das An- und Abpaddeln des Bezirks Oberpfalz.

Wildwasserfahrten 2019

  • 1. Mai bis 5. Mai Wildalpen (Wildwasser 2-3) an der Salza, Enns und Steyer – Organisation durch Ernst und Alex
  • 8. Juni bis 10. Juni Anfängerfahrt Lofer (Wildwasser 1-3) – Organisation durch Lukas, Tobias und Matthias
  • 16. Juni bis 23. Juni Soca (Wildwasser 2-4) – Organisation durch Mona und Jo
  • 19. Juli bis 21. Juli Osttirol (Wildwasser 4) an der Drau, Hinteren Insel und dem Defereggenbach – Organisation durch Mona und Jo
  • 26. Juli bis 28. Juli Kindertour Kössen (Wildwasser 1) an der Kössner Ache – Organisation durch Steffen und Sebastian

Sicherheitstraining Wildwasser 2019

Wird in Kürze aktualisiert!
  • 08. Juli, Regensburger Donau Sicherheitstraining,  Organisation durch Matthias
  • 14. Juli bis 15. Juli, WW-Sicherheitstraining (Ort noch offen),  Organisation durch Matthias

Wanderfahrerprogramm 2019

  • 07.04. Bezirks-Anpaddeln auf der Pfreimd (Kaltenbach – Nabburg, 17 km)
  • 05.05. Vereinsfahrt auf der Donau (Vohburg – Kelheim, 28 km)
  • 19.05. Vereinsfahrt auf der Schwarzach (Kröblitz – Zangenstein, 16 km)
  • 30.05. BKV-Donaufest (Mariaposching – Niederalteich, 21 km)
  • 20.06 – 23.06. Bayer. Wanderfahrertreffen in Plattling mit Ökologie- u. Sicherheits-Schulung
  • 20.07. Vereinsfahrt auf der Isar (Freising – Volkmannsdorf, 22 km)
  • 08.09. 25. Heinz-Bauer-Gedächtnisfahrt auf der Donau (Vohburg – Kelheim)
  • 22.09 Bezirksabpaddeln auf der Naab (Saltendorf – Pielenhofen, 23 km)
  • 20.06 – 23.06. BKV Sicherheitsschulung auf der Donau in Regensburg

Sonntagsfahrten

Ganzjährig, meist an Sonntagen, paddeln wir auf den Flüssen der Umgebung. Da die Paddeltouren oft vom Wasserstand abhängig sind, werden sie meist kurzfristig geplant.

Dies ist eine Auswahl an interessanten Flüssen, die befahren werden können:

Kleinflüsse:

  • Abens
  • Chamb
  • Große Laaber
  • Hartlaaber
  • Ilm
  • Kleine Laaber
  • Lauterach
  • Pfreimd
  • Schwarzach
  • Vils

Größere Flüsse:

  • Altmühl
  • Donau
  • Naab
  • Regen

Wildwasser:

  • Großer Regen, WW I-II(III)
  • Ilz, WW I-II(III)
  • Perlbach, WW II-III
  • Saußbach, WW II-IV
  • Waldnaab, WW I-II(III)
  • Wolfsteiner Ohe, WWII-IV(V)

Freestyle:

  • Lech – Augsburger Eiskanal
  • Isar – Plattlinger Walze

Bezirksfahrten des BKV

Unsere Mitglieder haben auch die Möglichkeit, an vereinsübergreifenden Fahrten teilzunehmen, die der Bayerische Kanuverband organisiert. Bei diesen familienfreundlichen Touren werden meist die größeren Flüsse befahren. Fast immer ist dabei eine gemütliche Brotzeit eingeplant, welche die Gelegenheit bietet, mit den Mitgliedern der anderen Vereine ins Gespräch zu kommen. Die Anmeldung und die Koordination der Mitfahrgelegenheiten erfolgen über unsere Wanderwarte.

Wanderfahrerabzeichen

Im Rahmen dieses Wettbewerbs des Deutschen Kanuverbands erhalten erfolgreiche Paddler ein DKV-Wanderfahrerabzeichen. Dieses kann in den Stufen Bronze, Silber, Gold und Gold-Sonderstufen erworben werden. Die Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass ein persönliches Fahrtenbuch geführt wird. Es werden die Leistungen vom 01.10. bis zum 30.09. des Folgejahres gewertet. Ein Fahrtenbuch ist erhältlich bei unseren Wanderwarten. Weitere Informationen gibt es auf der Hompage des BKV.

Schreibe einen Kommentar